Ich habe mich in Webstühle verliebt, bevor ich zur Schule ging. Jetzt habe ich drei Webstühle und stricke seit 15 Jahren. Am Anfang einfache gestreifte Teppiche, danach bereits komplexere Projekte. Die Möglichkeiten sind endlos und wie man sagt "Himmel ist die Grenze"!

Ich schätze ein sehr nachhaltiges, abfallfreies, sauberes und klares Leben. Ich mag reale Dinge und die Tatsache, dass sie lange Zeit verwendet, repariert und auf neue Weise in Gebrauch genommen werden können. Für meine Lumpenteppiche sammeln ein paar Freunde ihre gebrauchte Kleidung, die ich dann recyceln kann: Ich bekomme ein Material und ihre Häuser/Schränke sind sauberer und das Leben klarer, mit einem Wort, jeder gewinnt! Gesammelte Kleidung bietet die Möglichkeit, Teppiche mit einzigartigen Farben zu weben, es gibt immer einige interessante Materialien oder Farben, die eine neue Idee für einen Teppich auslösen und die Menge an wiederverwendet der Stoff ist ziemlich groß. Darüber hinaus wurden alle diese industriell zugesetzten und hautunfreundlichen Stoffe bereits während des lebenslangen Gebrauchs der Kleidung weggespült.

Ich stricke Wolldecken und Schals aus der Wolle bekannter Schafe, was bedeutet, dass das Garn nicht von einem anonymen Hersteller stammt, sondern die Herkunft der Wolle und die Schafhalter und ländlichen Regionen sind bekannt. Es ist eine Menge Arbeit, aber geflochtene Strickwaren halten lange Zeit und es ist äußerst befriedigend zu wissen, dass man einen Haufen schöner Wolle vor dem Brennen / Vergraben / Mulchen und anderen unangenehmen Anwendungen bewahrt hat.

Ich freue mich sehr, dazu beitragen zu können, die Welt vor dem enormen Strom von schnelllebigen Textilien zu bewahren

Wenn Sie Teppiche und Decken kaufen, die auf meinen Webstühlen gewebt wurden, werden Sie sich aktiv am Kampf gegen den Klimawandel beteiligen